Es ist eine wiederkehrende Frage in unseren Schulungen und bei unseren Assessments der Produktmanagement-Funktion in Unternehmen.
„Was sind eigentlich die Aufgaben des Produktmanagements?“

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da die Ausrichtung des Produktmanagements und die Stellenbeschreibung eines Produktmanagers sich von Unternehmen zu Unternehmen unterscheiden kann.

Unser Produktaktivitätsrahmen setzt daher neu an und führt alle Aufgaben und Aktivitäten auf, die in einem produktorientierten Unternehmen stattfinden sollten. Nicht alle müssen zwingend durch das Produktmanagement durchgeführt werden, je nach Positionierung im Unternehmen, können Aufgaben auch in die Zuständigkeit von anderen Bereichen fallen.

Wir empfehlen, dieses Framework für die Definition von Verantwortung und Zuständigkeiten zu Aufgaben des Produktmanagements und angrenzender Bereiche zu nutzen. So können die Rolle, die Verantwortlichkeiten und die Erwartungen aufeinander abgestimmt werden und im Unternehmen vermittelt werden.

Er bietet eine visuelle und eingängige Unterstützung bei der Analyse, welche Aufgaben in Bezug auf Produkte im Unternehmen durchgeführt werden müssen und wo diese Aufgaben angesiedelt sein müssen. Es gibt nicht die eine Rolle im Unternehmen, die alle 20 Aufgabenbereiche abdeckt, aber die Verantwortlichkeiten sollten geklärt sein.

Unser Modell hat die Aufgaben im Produktmanagement in drei konkrete Segmente unterteilt:

Strategische Produktaktivitäten, die zum Ziel haben, das richtige Produkt für das Unternehmen zu ermitteln.

Inbound-Aktivitäten zur Unterstützung und Steuerung der Produktentwicklung.

Outbound-Aktivitäten mit dem Ziel, das Produkt erfolgsbringend zu vermarkten.

Diese drei Aufgabensegmente decken 20 verschiedene Aufgaben ab, die in die Verantwortung des Produktmanagements fallen können. In den meisten Unternehmen werden sie auf mehrere unterschiedliche Rollen verteilt, inklusive dem Produktmanagement, Produktmarketing und Product Ownern.

Den Produktaktivitätsrahmen hilft ihnen dabei…

  • alle essentiellen Aufgaben im Produktmanagement im Blick zu haben
  • Verantwortliche für jede Aktivität zu bestimmen
  • die Zuständigkeiten und Abgrenzungen zwischen Rollen und Teams zu vereinbaren
  • aufzudecken und zu priorisieren, in welchen Bereichen Optimierungspotential ist
  • allen Teams ein einheitliches Bild des „großen Ganzen“ zur Verfügung zu stellen

Füllen Sie einfach das nachstehende Formular aus, um Ihr kostenloses Exemplar zu erhalten.